Die Checkliste

Das absolute Herzstück einer jeden gut organisierten Hochzeit ist die Checkliste. Es werden sehr viele unterschiedliche Listen online sowie in diversen Hochzeitsmagazinen zur Verfügung gestellt. Wir haben uns einige zu Gemüte geführt, zusammengefasst und ergänzt. Gerade mit den Paaren, die noch vor der Planung ihrer Hochzeit stehen, aber auch mit...

Die Torte

Ausnahmsweise veröffentlichen wir diesen Beitrag schon bevor wir den Organisationspunkt tatsächlich abgeschlossen haben. Wir konnten bereits auf einigen Hochzeiten von Freunden und Verwandten, als auch auf den beiden Hochzeitsmessen, die wir 2015 besucht haben, sehr viele Eindrücke sammeln. Nicht nur optisch, auch geschmacklich gibt es erhebliche Unterschiede, die Entscheidung wird einem...

Das Eheseminar

Bereits im Beitrag zur Kirche, in der unsere römisch-katholische Trauung stattfinden wird, haben wir kurz erwähnt, dass hierfür im Vorfeld ein Eheseminar zu besuchen ist. In Wien werden diese grundsätzlich nur eintägig, und zwar samstags meist von 09:00 bis 17:00 Uhr angeboten. Einen Termin sollte man so schnell wie...

Der DJ

Wie man bereits am Titel dieses Beitrags bestens erkennen kann, haben wir uns gegen eine Band und für einen DJ entschieden. Eine sehr wichtige Frage, die man sich schon sehr früh, beim Planen der Hochzeitsfeier stellen muss. Warum haben wir uns für einen DJ entschieden? Zu allererst ist es...

Die Flitterwochen

Noch zu Beginn unserer Hochzeitsvorbereitungen, als es hieß „Matthias, wir sollten langsam die Planung unserer Hochzeit angehen und anfangen zumindest die wichtigsten Dinge zu organisieren“, konnte Monika nicht schnell genug schauen, schon saß Matthias vor dem Computer. Fein, ein Mann der sich sehr engagiert dem Thema Hochzeit widmet! Doch...

Die Ringe

Der ungebrochene Kreis ist seit jeher das Symbol für die Unendlichkeit, er hat weder Anfang noch Ende und beginnt doch an jedem Punkt neu. So symbolisiert der Ring bei der Eheschließung die Bindung der Brautleute für die Ewigkeit. Mit den Eheringen trägt das Paar ein Symbol für das immerwährende Bestehen der Liebe und Verbundenheit zueinander....

Die Fotografin

Obwohl Monika sehr tolle Fotografen, ihren Bruder sowie ihren Vater, in der Familie hat, war für uns von vorne herein klar, dass wir diese nicht für unsere Hochzeit „einspannen“ wollen. Gerade die nahe stehenden Angehörigen sollen die Hochzeit und die anschließende Feier genießen und nicht in unnötigen Stress geraten...

Das Standesamt

Heiratswillige können sich grundsätzlich auf jedem Standesamt Österreichs zur Trauung anmelden und ebenso frei wählen, an welchem Ort sie anschließend heiraten möchten. Dieser muss nicht zwingend ein Standesamt sein, man kann sich auch an einem Ort mit besonderer Bedeutung bzw. in selbst gewählten, feierlichen Räumlichkeiten das Ja-Wort geben. Wir haben online eine Reservierung für unsere Eheschließung...

Das Outfit

Es gibt viele Brautmodengeschäfte in Wien, welche auch stark auf den diversen Hochzeitsmessen vertreten sind. Dort stellen diese ihr Sortiment nicht nur mittels Puppen aus, sondern präsentieren ihre Angebote an Brautkleidern und Anzügen auch in Form einer Modenschau. Große Namen wären etwa Stern, Monalisa, Teller, Steinecker und Flossmann, von denen man auf der Messe auch prall gefüllte, schwere Kataloge mit nachhause...

Das feierliche Ambiente

Vor der Suche nach der richtigen Location für die Hochzeitsfeier, war es uns wichtig, dass wir uns zuerst für eine Kirche entschieden haben. So konnten wir nämlich darauf achten, dass diese beiden Orte nicht zu weit auseinander liegen und gut erreichbar sind. Wir haben uns zu einer generellen Informationseinholung auf der...